Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Killerspiele
#1
Hallo,

aus aktuellem Anlass würde ich gerne mal Eure Meinung zu dem Thema "Killerspiele" hören. Es interessiert mich auch wie ihr über Reportagen zu dem Thema denkt. Reportagen die eher unsachlich und einseitig recherchiert und so dann auch gezeigt werden. Um nicht den ganzen Beitrag nochmal schreiben zu müssen, möchte ich Euch hierzu was meine Meinung betrifft, gerne auf meinen Blog-Eintrag verweisen.

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Grüße,
Jürgen
[Bild: style5,mopzz.png]
Zitieren
#2
Naja ... und genau da ist das Problem. CoD hat keine Jugendfreigabe, und ist somit ab 18. Wenn Du 13 bist, und trotzdem an Spiele wie CoD kommst, dann ist das eben nicht Sinn der Sache, und der Verkäufer der Dir das Spiel verkauft hat, hat versagt. Genau wie Deine Eltern, wenn sie nicht kontrollieren welche Spiele Du spielst, und ob sie für Dich geeignet sind.
[Bild: style5,mopzz.png]
Zitieren
#3
Und strafbar hat er sich gleich noch mit gemacht. Da ich nicht denke dass er für jeden PC ein Spiel gekauft, sondern auf alle das gleiche draufgemacht hat. Solltest ihm wohl mal sagen... Und das mit dem Jugendschutz wohl auch!
[Bild: style5,mopzz.png]
Zitieren
#4
Nach der Vorbeugehaft für "Links denkende", der Online Durchsuchung etc. pp. ist das Verbot von "Killerspielen" ja eher das kleinere übel.

Würde zum Gesamtkonzept passen Weinen
Zitieren
#5
Hallöchen

Mein Problem mit Killerspielen ist dass sie mir einfach keinen Spass machen.
Das gilt im übrigen auch für alle anderen Computerspiele ! ! !

AUSSER ...

Starcraft, dieses Spiel begeistert mich schon seit 1998 und ich game es auch recht ausgiebig.
Dort wird unter Umständen ja auch ausgiebig gekillt Spaßig ,ich kann aber nicht behaupten dass mir das in irgend einer Weise geschadet hätte oder mich gewalttätig macht .

Wenn kleine Menschen Amok laufen oder in anderer Weise böses im Schilde führen liegt das meiner Meinung nach an anderen Problemen unserer Gesellschaftsform .

Ist auf Jamaica eigentlich schon mal jemand Amok gelaufen ???

Die Berichterstattung über Killerspiele und den Zusammenhang zu Verbrechen "bietet sich eben an" , wenn man es mag kurze Wege zu denken Spaßig.
Ausserdem unterliegt die Presse der Wirtschaft und zensiert sich dadurch selbst.
Son Pech !

einen schönen Tag wünsch ich ZZ
Live is for living and living is for free !
(Barclay James Harvest)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste